Telefon:

09642 / 707 - 0

Stadt Kemnath

Stadtplatz 38
D-95478 Kemnath

Die Stadt Kemnath

 

 

 

heißt Sie herzlich willkommen

Die Stadt Kemnath

 

 

 

heißt Sie herzlich willkommen

Aktuelle Meldungen der Stadt Kemnath

Malen, wie es das Motiv verlangt

Besucher des Klosterdorfes Speinshart konnten Künstler beobachten, die an verschiedenen Plätzen im Dorf Aquarelle malten. Es handelte sich um die Malgruppe um den Aquarellisten Günter Haslbeck. Er hatte zum Malen in der Natur eingeladen.

Teilnehmer an diesem Malwochenende waren Christine Schäffler, Irene Lächelt, Martina Grötsch, Inge Plötz, Gerlinde Jobst, Ursula Dietrich und Franz Dengler. Sie kamen aus Cham, Straubing, Kemnath, Oberndorf, Wiesau und Tiefenbach. Motive waren die Burgruine Waldeck, der Rauhe Kulm und das Klosterdorf Speinshart. Alle Aquarelle wurden in einer kleinen Open-Air-Ausstellung im Klosterhof präsentiert.

Regelmäßig treffen sich die Maler um Günter Haslbeck zu einem Malwochenende. Diese waren bisher in Krummau in Südböhmen und im historischen Nabburg. 2020 musste es wegen der Corona-Pandemie ausfallen. „Ihr dürft nicht ganz naturgetreu malen, also nicht genau so, wie es in der Natur ist, sondern so, wie es das Bild verlangt“, rät Haslbeck den Hobbymalern. „Sonst könnt ihr gleich ein Foto machen.“ Außerdem sei darauf zu achten, die Farben zu reduzieren, „sonst wird das Aquarell zu bunt“. In diesem Wochenendkurs wurde gemeinsam das gleiche Motiv gemalt. Trotzdem war jedes Bild anders und trug unverwechselbar die Handschrift des jeweiligen Künstlers. Seine Aufgabe als Leiter der Gruppe sieht Haslbeck darin, jedem Einzelnen zu spannenden Akzenten in seinen Werken zu verhelfen. Aber auch die Kursteilnehmer unterstützten sich gegenseitig mit guten Ideen. „Wir verstehen uns als Maler, die unter keinem Leistungsdruck stehen“, betont Haslbeck. Ziel sei es, seine Kreativität zu entdecken und weiterzuentwickeln. „Regelmäßig stellen wir eine Auswahl unserer Bilder der Öffentlichkeit vor, dazu gehört auch immer ein großformatiges Gemeinschaftswerk.“

Günter Haslbeck hält auch Aquarellkurse im Familien- und Bürgerzentrum Mittendrin in Kemnath. Wer Interesse hat, an einem Kurs im neuen Unterrichtsjahr teilzunehmen, kann sich alle zwei Wochen mittwochs unter Telefon 09642/7033800 anmelden. Der nächste Kurs beginnt am Mittwoch, 22. September, um 18.30 Uhr.